Funkencorps Blau-Wiess 1968 e.V.
Linz am Rhein
Header_Logo   Header_middle Header_right



Home
Tanzgruppen
Gaestebuch
News
Aktive
Termine
Senatoren
Shop
Bayern
Bla-Wie-Tro
Vorstand
Registrieren
 
Get it on Google Play
Get it on Google Play

Blau Tanz

 

Funkencorps Blau-Wiess 1968 e.V. , 46 Jahre, in denen die Funken nur so sprühen.

 

1

 

 

 

Bühnenprogramm, Showeinlagen, Tanzgruppen, Musik und viele Auftritte kennzeichnen regelmäßig die Karnevalssession des Funkencorps Blau-Wiess. Schon im Mai eines jeden Jahres beginnen die Damen- und Kindertanzgruppen mit den Vorbereitungen. Die Blau-Wiessen Trommler von BlaWieTro unter Leitung von Stephan Klein und Theo Schmahl sind zu diesem Zeitpunkt mit dem neuen Showprogramm im reinen und beginnen mit dem Training. Geschäftsführer Thilo Henze hat üblicherweise die Termine der Session längst eingecheckt, so dass Kommandant Bernd Rechmann ausreichend Gelegenheit hat, seine stimmgewaltigen und schlagfertigen Ansagen bei vielen Karnevalsveranstaltungen im Umkreis von Linz bis Köln und Neuwied unter Einschluss der Höhengemeinden zu präsentieren. Wer's kennt, der weiß wie viel Arbeit dahinter steckt.

Blau-Wiess versteht sich als Familiencorps, die Einbeziehung der Partner und Kinder in alle Aktivitäten ist selbstverständlicher Bestandteil aller Aktivitäten. Nach der Session ist vor der Session, somit sind Frühjahr bis Spätherbst ausgefüllt mit einem vollen Programm: Fischessen, Teilnahme am Frühjahrskarneval in Pornic/Frankreich, Sommerfest, Biwak, Ausflüge, Manöver, Corpsessen, regelmäßige Treffen und Pflege der Freundschaft innerhalb des Vereins, zum Karneval in Linz, zu den Freunden in Bayern und natürlich nach Hangelar. Der gemeinsame Männertanz aus Anlass von 20 Jahren Freundschaft von Grün-Gelb Hangelar mit Blau-Wiess Linz war eine organisatorische und tänzerische Meisterleistung. Unter fachfraulicher Anleitung von Verena Traub, Andrea Henze und Uta Pörzgen wurde aus ursprünglichen Tanzlegasthenikern eine Truppe zusammengebaut, welche bei Ihren Auftritten mit Standing- Ovations und Rufen nach Zugabe beklatscht wurden.

Als "Aktiver" im Funkencorps Blau-Wiess lernt man schnell, dass Erfolg nur durch Einsatz und Leistung zu erzielen ist. Dies bleibt natürlich in einem Ort wie Linz mit seinen ca. 6000 innerstädtischen Einwohnern nicht unbemerkt, und so passiert es immer wieder, dass Mitglieder aus dem Funkencorps zu weiteren, verantwortlichen Funktionen in der Stadt Linz berufen werden. So wurde Yvonne Adams-van Beek, aktiv seit Kindesbeinen, zur amtierenden Präsidentin der Großen Linzer KG berufen, weitere Mitglieder begleiten Funktionen innerhalb des Rates der Stadt Linz.

Die Umwälzungen in der örtlichen Gastronomie-Szene gingen auch an Blau-Wiess nicht unbemerkt vorbei. Ein konstantes Wachlokal ist ein hohes Gut, dort ist der Treffpunkt und dort wird diskutiert, besprochen, vereinbart und das Eine oder andere Glas auf die Freundschaft getrunken. Der Umzug ins Moltigebäude war eine befristete Lösung und ermöglichte der Tanzgruppe und den Musikern zeitweise Trainingsmöglichkeiten. Wir freuen uns jedoch sehr, seit Spätsommer 2014 die Burgklause als Wachlokal zu haben. Nikuta und ihr Team bewirten uns bestens, hier versammeln wir uns monatlich, hier treffen sich die Aktiven mit den Senatoren und stellen die Planungen auf eine tragfähige Basis.

Dem Prinzen der Session 2014/2015, Tobi I, wünschen wir "Dreimol vun Hätze"
eine närrische, eine tolle und eine fröhliche Zeit. Alaaf.

Für das Funkencorps Blau-Wiess:

Roland Thees.

 

Ausschnitte aus unserem Programm Session 2013/2014:

 

Fr den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen